Südtirol ist heute ein außerordentlich wohlhabendes Land. Und warum?
Weil die Südtiroler hart dafür arbeiten, für das was sie heute sind und haben – jeder einzelne Bürger von Südtirol hat selbst dazu beigetragen. Vor 50 Jahren sah es auf der ganzen Welt noch anders aus, man hatte härtere Zeiten; und überall fanden Veränderungen statt – nicht nur in Süd-Tirol.
Die gute wirtschaftliche Situation in Süd-Tirol verdanken wir dem Ehrgeiz und den fleißigen Händen jedes einzelnen Bürgers von Süd-Tirol. Und unsere Rechte erkämpften sich unsere Vorfahren unter harten Umständen mit Durchhaltevermögen und Eigeninitiative, für die sie oft mit dem Tod bezahlen mussten. Der Ehrgeiz und die fleißigen Hände jedes einzelnen Süd-Tirolers brachten uns das was wir heute haben und nicht wie so oft behauptet eine Partei.

Leserbrief von
Myriam Atz Tammerle
Gemeinderätin der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Schenna