Immer öfter erreichen die Bewegung SÜDTIROLER FREIHEIT Beschwerden, dass T-Shirts, Aufklebern und andere patriotische Motive an Schulen verboten werden. Dadurch möchten einige Verantwortliche den Tiroler Adler aus der Schule verbannen. „Die Bewegung ist mit der Thematik wohl vertraut und hat diesbezüglich ein Rechtsgutachten von der ehemaligen Kinder- und Jugendanwältin Dr. Vera Nicolussi-Leck eingeholt, welches das Recht auf freie Entfaltung und Darstellung unterstreicht“ so Co.-Landesjugendsprecher Benjamin Pixner.

Dennoch ließen erneut Meldungen von empörten Eltern aufhorchen, wonach einige Lehrer/innen sogar eine handgemalte Tiroler Fahne auf Schulmappen verbieten wollen. Heute werden solche Verbote aber nicht nur in Schulen vollzogen, sondern auch vermehrt in Jugendzentren beobachtet. Eine Fahne als Handy-Hintergrund oder ein Titelbild auf Facebook reichen oft aus, um gemobbt zu werden. Jugendtreffs sollten eigentlich dazu da sein, damit sich Jugendliche frei entfalten, unter Freunden wohlfühlen und Spaß haben können. „Natürlich betrifft diese Kritik nicht radikale Darstellungen“, so Benjamin Pixner von der SÜDTIROLER FREIHEIT.

Fahnen und Flaggen stehen für Identität und Zusammengehörigkeitsgefühl, deshalb ist es nicht zielführend, wenn unsere eigenen Symbole, noch dazu als Minderheit in Italien, verboten und unterdrückt werden. „Kultur, Tradition und Heimatbewusstsein leben von Symbolen und dem Recht auf freie Entfaltung und Meinung“, bekräftigt der Co.-Landesjugendsprecher.

Die Junge SÜD-TIROLER FREIHEIT wir deshalb in Kürze eine Aktion unter dem Motto „Wir zeigen Flagge für Tirol“ starten, um auf die wiederholten Verletzungen von Meinungsfreiheit an diversen Schulen aufmerksam zu machen. Genauere Details dazu werden noch bekannt gegeben.

Ähnliche Vorfälle können bei der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT per E-Mail (info@suedtiroler-freiheit.com) oder über Facebook (facebook.com/suedtirolerfreiheit) gemeldet werden. „Wir werden weiterhin vor Ort einschreiten, um solche Vorfälle zu klären“, so Co.-Landesjugendsprecher Benjamin Pixner abschließend.

Benjamin Pixner
Co.-Landesjugendsprecher der SÜDTIROLER FREIHEIT