Kerngruppe soll Wahlkampf vorbereiten und leiten

Jedes dieser Mitglieder wird thematische sowie organisatorische Aufgaben in Hinblick auf die Landtagswahlen übernehmen und an vorderster Front auf der Kandidatenliste der SÜD-TIROLER FREIHEIT wiederzufinden sein. Die Landtagsabgeordneten Dr. Eva Klotz und Sven Knoll werden sich vor allem um die volkstumspolitische Themen kümmern, die übrigen Mitglieder der Kerngruppe zeigen thematische Programm-Schwerpunkte in anderen Bereichen auf:

•Roland Lang: Landwirtschaft und Volkstum
Myriam Atz Tammerle: Soziales, Tourismus und Betriebe
•Hartmuth Staffler: Mobilität und Geschichte
•Lorenz Puff: Energie, Umwelt und Wirtschaft
•Bernhard Zimmerhofer: Sport und Zivilschutz
•Benjamin Pixner: Jugend und Ehrenamt

Bei allen Themen soll immer wieder aufgezeigt werden, dass ein direkter Zusammenhang zur Selbstbestimmung besteht und Süd-Tirol eine Vielzahl der Probleme leichter lösen könnten, wenn wir nicht mehr zu Italien gehörten und selbst über unser Land bestimmen würden.

Bis zur offiziellen Kandidatenvorstellung könnte die Kerngruppe um ein bis zwei Mitglieder erweitert werden.

Siehe auch: www.landtag-bz.org